20 Jahre Kinderforum - von 1994 bis 2014 hat sich viel getan

1994 - der Anfang: mit wenig Mitteln viel erreichen

Der erste Tageblatt-Bericht über das neue Stadtteilprojekt des SJR
Der erste Tageblatt-Bericht über das neue Stadtteilprojekt des SJR

Aus einem privaten Spielenachmittag in der Sagekuhle, der den Bedarf für ein offenes Angebot der Jugendarbeit gezeigt hat, entwickelt der SJR Vorstand das Kinderforum als Projekt der mobilen Jugendarbeit. Im Vorstand waren Michaela Blanke (ehemals Schnaidt), Jörg Blanke und Albrecht Ropers die konzeptionellen Ideengeber für das Kinderforum.

 

Nach mehreren erfolgreichen Testläufen startet ein regulärer Betrieb von April bis Oktober mit einem Nachmittag pro Woche. Spielgeräte werden mit einem Bus herangefahren, da es keine Lagermöglichkeit am Spielplatz gibt, dennoch erfährt das Kinderforum eine große Akzeptanz bei den Kindern im Stadtteil.

Die Gründer des Kinderforum mit zwei Besuchern: Jörg Blanke (links), Michaela Blanke (damals Schnaidt), Albrecht Ropers - Foto: Lars Strüning
Die Gründer des Kinderforum mit zwei Besuchern: Jörg Blanke (links), Michaela Blanke (damals Schnaidt), Albrecht Ropers - Foto: Lars Strüning

1996 - "Balu" bringt jetzt die Spielgeräte

Kommt nicht nur zum Kinderforum: "Balu" mit seiner Zugmaschine.
Kommt nicht nur zum Kinderforum: "Balu" mit seiner Zugmaschine.

Der SJR schafft das Spielmobil "Balu" an, das bis heute im Betrieb ist. Im Spielmobil werden Outdoor-Spielgeräte transportiert und gelagert. "Balu" transportiert die Spielgeräte zur Öffnungszeit des Kinderforum, aber ebenso zu anderen Einsätzen, z.B. zu Vereins- und Stadtteilfesten.

2000 - die ersten vier Wände dienen als Materiallager und Graffiti-Fläche

Graffiti - überall nicht gern gesehen, außer auf dem Kifo-Lagercontainer, der ersten legalen Graffiti-Fläche in Buxtehude
Graffiti - überall nicht gern gesehen, außer auf dem Kifo-Lagercontainer, der ersten legalen Graffiti-Fläche in Buxtehude

Finanziert durch Spenden erwirbt der SJR einen Lagercontainer, der an der Sagekuhle zwischen Bolzplatz und Spielplatz aufgestellt wird.

Der Lagercontainer des Kinderforums ist die erste legale Graffiti-Fläche in Buxtehude.

 

2009 - endlich ein Dach über dem Kopf und Öffnungszeiten im Winterhalbjahr

Die Tauf-Feier für die neuen Container - "Balu" feiert mit
Die Tauf-Feier für die neuen Container - "Balu" feiert mit

Das Kinderforum bekommt ein Dach: zwei nebeneinandergestellte Büro-Container können dank vieler Spender angeschafft werden. An Öffnungstagen mit schlechtem Wetter kann nun im Trockenen gebastelt, gekickert und gespielt werden.

 

Wenig später beginnt in Kooperation mit und Unterstützung von der Stadtjugendpflege Buxtehude eine Ausweitung der Öffnungszeiten auf ganzjährigen Betrieb.

2013 - bei Frost kommt ein neuer Lagercontainer

Alle Container auf einem Foto: links der neue, in der Mitte der alte Lagercontainer, rechts die Büro-Container
Alle Container auf einem Foto: links der neue, in der Mitte der alte Lagercontainer, rechts die Büro-Container

Danke eines Spenders erhält das Kinderforum einen neuen Lagercontainer. Für den Austausch war zum Glück passendes Wetter: ohne eine längere Frost-Periode wäre der LKW wohl eingesackt und hätte die Lagercontainer nicht tauschen können.

2014 - das Kinderforum feiert sein 20-jähriges Bestehen mit einem Kinderfest

20 Jahre Kinderforum - ein Grund zum Feiern und Danke sagen - den vielen Unterstützern und unserer langjährigen ehrenamtlichen Kifo-Leiterin Anke (4. v.r.)
20 Jahre Kinderforum - ein Grund zum Feiern und Danke sagen - den vielen Unterstützern und unserer langjährigen ehrenamtlichen Kifo-Leiterin Anke (4. v.r.)

Das Kinderforum besteht 20 Jahre - inzwischen mit 4 Öffnungsnachmittagen in der Woche (2 mit Jugendleitern vom SJR, 1 von der Stadtjugendpflege, 1 von der Jesus-Gemeinde).

Was aus der Idee eines Stadtteilprojektes geworden ist, beeindruckt selbst die Ideengeber von vor 20 Jahren. Für den heutigen SJR Vorstand ist der Erfolg zugleich eine Verpflichtung zur weiteren Verbesserung des Kifos - mit und für die Kinder in der Sagekuhle.

Telefonnummern

Spielmobil: 0152-04933305

Sprinter: 0175-8706521

SJR-Büro (AB): 04161-2981

 

Terminhinweise

Ü20 Jugendleiter-Grundausbildung

 

16./17.2. + 23./24.2. + 09./10.3.2019

im Freizeithaus Buxtehude

 

-> zur Anmeldung

 

18. Buxtehuder Ausbildungsmesse

 

am Do., 28. Februar 2019

von 8.30 bis 12.30 Uhr

in der Halepaghen-Schule

 

-> zur Messehomepage