Youth Exchange mit Israel 2017

Deutsch-Israelischer Jugendaustausch 2017 - Flyer
IS_17_KOMBI.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Informationsabend:

 

Der Stadtjugendring als Träger des Israel-Austausches lädt zu einem Informationsabend ein:

 

am Freitag, 12. Mai

um 18.30 Uhr bis ca. 20.00 Uhr

im Freizeithaus Buxtehude

 

Inhalte des Abends:

- Vorstellung des Betreuerteams

- Erfahrungsberichte aus dem Israel-Austauschprogramm

- Programm des Austausches

- Reiseinformationen und Sicherheitshinweise

- allgemeine Fragen und Antworten

 

Der Informationsabend richtet sich an:

- am Austausch interessierte Jugendliche und ihre Eltern

- bereits angemeldete Austauschteilnehmer und ihre Eltern

 

Eine formlose Anmeldung zum Informationsabend per Email an info@sjr-buxtehude.de ist erwünscht.

 

Ziel der Jugendbegegnung ist das gegenseitige Kennenlernen unterschiedlicher Kulturen über den persönlichen Kontakt zu Gleichaltrigen.

 

Reiseplan
Zunächst reist die Buxtehuder Gruppe per Flugzeug ab Hamburg zu unserem israelischen Partner in Ramat Hasharon, einem Vorort Tel-Avivs. Eine Woche lang (13. Juli bis 27. Juli 2017) werden wir ein abwechslungsreiches Programm gemeinsam mit der israelischen Austauschgruppe absolvieren. Anschließend fliegen beide Gruppen gemeinsam zurück nach Hamburg und verbringen weitere 7 Tage gemeinsam in Buxtehude (20. - 27. Juli 2017).

 

Programm

Das Programm in Israel besteht einerseits aus gemeinsamen Aktivitäten zum Kennenlernen der israelischen bzw. jüdischen Lebensweise und Kultur sowie andererseits dem Sightseeing in Israel. Dabei sind Tagesausflüge nach Jerusalem und ans Tote Meer im Programm vorgesehen.

Für den Gegenbesuch unserer Austauschpartner in Buxtehude sind ebenfalls Pogrammpunkte vorgesehen, die unseren Gästen den Alltag in Deutschland näher bringen sollen und natürlich Sightseeing. Ein Schwerpunkt der Begegnung wird zudem gemeinsame Begehung des Schoah/Holocaustgedenkens sein.

Teile des Programms in Deutschland werden von der Gruppe mit den Jugendleitern gemeinsam entwickelt und durchgeführt - mitmachen und mitorganisieren ist herzlich willkommen.

 

Gruppe

Bei einem Internationalen Jugendaustausch treffen sich gleichaltrige Gruppen aus zwei verschiedenen Ländern. In unserem Fall sind es 13 Teilnehmer aus jedem Land, die von zwei erfahrenen Jugendleitern begleitet werden. Die Fahrtsprache ist Englisch - gutes Schulenglisch ist daher erforderlich um an den Gesprächen und Diskussionen teilnehmen zu können.

 

Unterbringung

Jeder Teilnehmer des Austauschprogramms wohnt eine Woche bei einem israelischen Teilnehmer mit in der Familie (Home hospitality). Umgekehrt ist vorgesehen, dass jeder Teilnehmer aus Deutschland einen israelischen Gast bei sich unterbringt.

 

Veranstalter

Die Internationale Jugendbegegnung mit Israel findet statt zwischen dem Stadtjugendring  Buxtehude (SJR) und den MIGVANIM Multi-disciplinary Centers in Ramat Hasharon. Beide Träger der Maßnahme sind gemeinnützige anerkannte freie Träger der Jugendarbeit in ihren Gemeinden und haben langjährige Erfahrung in der Durchführung von Austauschprogrammen.

 

Sicherheitshinweise

Für Stadtjugendring und Migvanim als gemeinsame Reiseveranstalter hat die Sicherheit der Teilnehmer während der Durchführung des Austausches stets höchste Priorität. Programmverlauf sowie logistische Rahmenbedingungen (u.a. keine Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln, Meidung von Menschenansammlungen, keine Besuche in Risikogebieten) werden kontinuierlich und unmittelbar der aktuellen Sicherheitslage angepasst. Kurzfristige Programmänderungen aufgrund geänderter Sicherheitslage sind möglich (insbesondere bei dem Besuch Jerusalems). Für den Fall, dass sich die Situation vor Ort verschärft, kann es zu einer kurzfristigen Absage des Israel-Besuchs bzw. zu einem Abbruch der Reise kommen.

Maßgeblich sind dabei die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes / der Deutschen Botschaft sowie die Handlungsempfehlungen unserer israelischen Partner vor Ort. Dennoch können die Reiseveranstalter keine Sicherheitsgarantie und keinen Schutz garantieren. Die Teilnahme an dem Austauschprogramm kann daher nur in eigener persönlicher Verantwortung und im Bewusstsein des individuellen Risikos erfolgen.

 

Teilnehmerbeitrag

Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 300 Euro für die gesamten 17 Tage. Darin enthalten sind Flug nach Israel und zurück, Transferkosten zum Flughafen, Verpflegung (Vollpension in Israel, Mittag und Abendessen in Deutschland), Programm in Israel und in Deutschland.

 

Kontakt: ib@sjr-buxtehude.de

 

Bewerbung

Haben wir Dein Interesse an dem Israel-Austausch geweckt, dann bewirb dich mit dem Online-Formular am Ende der Seite für einen der Teilnehmerplätze. Anschließend erfolgt die Teilnehmerauswahl durch das Projektteam des Stadtjugendrings - hierzu werden regelmäßig Telefoninterviews und / oder persönliche Interviews geführt.

 

Bewerbungs-Vorraussetzungen:

  • du bist 16 bis 19 Jahre alt
  • du sprichst gut Englisch

 

Von Vorteil bei der Bewerbung:

  • du wohnst in Buxtehude
  • du kannst eines oder mehrere Instrumente, spielst in einer Band / Orchester oder kannst singen
  • du bist aktiv in einem Verein, einem Jugendzentrum, oder anderen Bereichen der Jugendarbeit

 

Termine:

  • Vorbereitung: Termine noch offen
  • Besuch in Ramat HaSharon (Israel): 13. Juli - 20. Juli 2017
  • Gegenbesuch in Buxtehude (Deutschland): 20. Juli - 27. Juli 2017
  • Nachbereitung: Termin noch offen

 

 

Telefonnummern

Spielmobil: 0152-04933305

Sprinter: 0170-8014347

SJR-Büro (AB): 04161-2981

 

Stellenausschreibung

 

Russland-Austauschkoordinator (m/w) als Minijob

 

Stellenausschreibung Austauschkoordinato
Adobe Acrobat Dokument 285.8 KB

Terminhinweise

Tag der Jugendarbeit

Sa, 21. Oktober, 19 Uhr

Freizeithaus Buxtehude

 

 

Nächste Mitgliederversammlung

 

Di, 14. November 2017,

um 19:30 Uhr

im Forum der Lebenshilfe, Apensener Str. 93