Wasserspiele und Rapper-Workshop im Ferienspaß

Manfred Hellinger, Tina Makareinis-Chamouni, Jörg Blanke, Vivien Rasch, Guido Hansen, Bianca Pauls und Jens Mathias (von links) unterstützen das Sommerferienprogramm. Foto: Franziska Felsch
Manfred Hellinger, Tina Makareinis-Chamouni, Jörg Blanke, Vivien Rasch, Guido Hansen, Bianca Pauls und Jens Mathias (von links) unterstützen das Sommerferienprogramm. Foto: Franziska Felsch

BUXTEHUDE. Die Stadtjugendpflege Buxtehude hat für Kinder und Jugendliche vom 22. Juni bis einschließlich 22. Juli ein buntes Sommerferien-Programm aufgestellt.

 

„Neu ist in diesem Jahr, dass viele Aktionen schon für Sechsjährige geeignet sind“, sagen Vivien Rasch und Bianca Pauls von der Stadtjugendpflege.

 

Dank der Beteiligung ehrenamtlicher Jugendleiter, Vereine und Kooperationspartner aus Buxtehude und Umgebung, darunter der Pferdehof in Moisburg, die Schützengilde, der Buxtehuder Kanu-Verein, der Golfclub Deinster Mühle, das Heidebad Buxtehude, der Tennisclub Rot-Weiß und die Jugendpflege Jork stehen 45 Angebote, vom kreativen Gestalten bis hin zum sportlichen Event, zur Auswahl.

 

Das Spaßprogramm startet am Donnerstag, 22. Juni, mit einem Eröffnungsfest und endet am Sonnabend, 22. Juli mit einer Talent-Show. Die Projektwoche „Eine Reise durch die Zeit“ vom 26. bis 30. Juni, für Kinder von 6 bis 12 Jahren, lässt die Teilnehmer zurück in die Vergangenheit reisen.

 

Ausflüge in die Holstentherme unter dem Motto „Rutschen, Schwimmen, Planschen“, Improvisationstheater, Übernachten im Klimahaus, Badedisco, Kino unter freiem Himmel oder Klettern im Hanserock sind nur einige der Highlights in diesem Jahr.

 

Vom 17. bis 21. Juli findet das Flag-Football-Camp im Jahnstadion statt. Die fast kontaktlose Variante des American Football wird von Trainern des Post SV Buxtehude betreut. „Ein Sport, für den man nicht unbedingt besonders fit sein muss“, erklärt Manfred Hellinger.

 

Jörg Blanke vom „Moderner Filmclub Buxtehude" verspricht den Kids: „Einmal der Star in einem Musikvideo zu sein und wie ein richtiger Kameramann zu filmen.“ Guido Hansen vom TFG 80 Buxtehude lädt ein zur Tipp-Kick-Meisterschaft am 7. Juli in die Hohe Luft. In der Begegnungsstätte können die Kinder den Tischfußball lernen.

 

An die Älteren richten sich Angebote wie „Skaten und Inlinern“ oder ein Ausflug in den „Heide Park Soltau“. Der Buxtehuder Rapper „Rap Jack“ bietet einen Rap-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene an und die Textildesignerin Tina Makareinis-Chamouni vom Deck 2 vermittelt verschiedene Druck- und Färbetechniken. Beim „Tag auf dem Hundeplatz“ am Sonnabend, 24. Juni, zeigen die Mitglieder vom SV-OG Buxtehude den richtigen Umgang mit dem „besten Freund des Menschen“. Die DLRG-Ortsgruppe Buxtehude bietet Kindern ab acht Jahren eine Fahrt mit den Rettungsbooten. Der BWV Hansa und das THW Jugend, Ortsverband Buxtehude, verbringen den Tag mit den Teilnehmern auf dem Wasser. „Bei uns können die Kids Motorbootfahren, Flöße bauen und auf der Este paddeln“, so Jens Mathias vom BWV Hansa. Teilnehmergebühren stehen unter www.sjp-buxtehude.feripro.de oder auf dem Flyer, der in den Einrichtungen der Stadtjugendpflege und bei der Stadtinformation ausliegt.

 

Information

 

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldungsportal oder direkt bei der Stadtjugendpflege im Freizeithaus. Mehr Informationen unter Telefon 0 41 61 / 55 52 22 oder E-Mail: jugendarbeit(at)stadt.buxtehude.de.

 

www.tageblatt.de  Autorin: Franziska Felsch  20. Juni 2017

Telefonnummern

Spielmobil: 0152-04933305

Sprinter: 0170-8014347

SJR-Büro (AB): 04161-2981

 

Terminhinweise

Ü20 Jugendleiter-Grundausbildung

 

17./18. Feb. + 24./25. Feb. + 10./11. März 2018

 

-> Seminarbeschreibung

am Fr., 23. Feb. 2018

8.30 bis 12.30 Uhr

in der Halepaghen-Schule

 

-> zur Veranstaltungsseite

 

Nächste Mitgliederversammlung

 

Do., 15. März 2018
um 19:30 Uhr