Stadtjugendring begrüßt Malteser-Jugend in seinen Reihen

Thomas Domalski (links), Sprecher der Malteser-Ortsjugend Buxtehude, wird vom SJR-Vorsitzenden Achim Biesenbach im Stadtjugendring begrüßt
Thomas Domalski (links), Sprecher der Malteser-Ortsjugend Buxtehude, wird vom SJR-Vorsitzenden Achim Biesenbach im Stadtjugendring begrüßt

(Buxtehude) Auf der letzten Mitgliederversammlung ist die Malteser-Jugend Buxtehude dem Stadtjugendring Buxtehude e.V. (SJR) beigetreten. Die Malteser-Jugend Buxtehude wurde vor einem Jahr gegründet und ist Teil des Malteser-Hilfsdienstes. Der Malteser-Hilfsdienst ist der Caritas angeschlossen und damit der katholischen Kirche nahestehend. In Buxtehude ist der Hauptsitz in der Bebelstraße, wo sich die Malter-Jugend regelmäßig trifft.

 

Ortsjugendsprecher der Buxtehuder Malteser-Jugend ist Thomas Domalski. Der 19-Jährige ist Jugendleiter, hat die Ortsjugend gegründet und verantwortet deren verbandliche Jugendarbeit. "Mich haben meine eigenen Interessen motiviert, selbst aktiv zu werden und die Malteser-Jugend nach Buxtehude zu bringen", erläutert Thomas sein Engagement.

 

Zu den Aktivitäten der Ortsjugend gehören regelmäßige Gruppenstunden im Malteser-Gebäude. Die Treffen der 12- bis 15-Jährigen Verbandsmitglieder sind auch für Interessierte offen und können die nächsten Termine können bei Thomas Domalski telefonisch (04161 71850) oder per Email (jugend@malteser-buxtehude.de) erfragt werden. Highlight der Ortsjugend ist die gemeinsame Teilnahme an Malteser-Zeltlagern auch außerhalb der Region.

 

Der Stadtjugendring Buxtehude vertritt die Belange der Jugendverbände in Gremien und Öffentlichkeit und organisiert Aus- und Fortbildungen für Jugendleiter. Darüber hinaus bietet der SJR einen Austausch nach Israel an und ist Träger des „Kinderforums“, einem Stadtteilprojekt der offenen Kinder- und Jugendarbeit, in der Sagekuhle. Die Interessengemeinschaft der Buxtehuder Jugendverbände vertritt jetzt 42 Mitgliedsverbände, darunter zahlreiche kleine und große Sportvereine, Wohlfahrtsverbände sowie politische und konfessionelle Jugendverbände.

 

„Für die Malterser-Jugend bietet der Stadtjugendring nicht nur die Möglichkeit zur Vernetzung mit anderen Vereinen und Verbänden, sondern auch neue Ideen für eigene Angebote“, erläutert Thomas Domalski. „Je mehr Jugendverbände in Buxtehude sich dem Jugendring anschließen, desto besser können wir gewünschte Vernetzungsfunktion erfüllen“, ergänzt der SJR-Vorsitzende Achim Biesenbach.

 

www.malteser-buxtehude.de

 

 

Telefonnummern

Spielmobil: 0152-04933305

Sprinter: 0170-8014347

SJR-Büro (AB): 04161-2981

 

Terminhinweise

Nächste Mitgliederversammlung

 

Mo., 25. Juni 2018
um 19:30 Uhr

im Gemeindezentrum der Katholischen Gemeinde

Jugendleiter*innenaustausch mit Israel

29. Juli - 5. August in Deutschland & 08. - 15. Oktober 2018 in Israel

 

-> zur Bewerbung