Stadtjugendring begrüßt AFS in seinen Reihen

Foto: Ruth Petersson-Jesch (links) von AFS aus Buxtehude und Iga Dominik aus dem AFS-Büro Hamburg werden vom SJR-Vorsitzenden Achim Biesenbach im Stadtjugendring begrüßt
Foto: Ruth Petersson-Jesch (links) von AFS aus Buxtehude und Iga Dominik aus dem AFS-Büro Hamburg werden vom SJR-Vorsitzenden Achim Biesenbach im Stadtjugendring begrüßt

(Buxtehude) Auf der letzten Mitgliederversammlung ist AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. (AFS) dem Stadtjugendring Buxtehude e.V. (SJR) beigetreten. AFS ist eine weltweit tätige gemeinnützige Organisation, die Schüleraustauschprogramme und Freiwilligendienste für Jugendliche in über 50 Länder weltweit vermittelt.

Die Buxtehuder AFS-Verbandsgruppierung gehört zum Komitee Harburg-Süderelbe (HSE). Auf ehrenamtlicher Basis werden die hiesigen Schüler zwischen 15 und 18 Jahren, sogenannte Hopees, auf ihre Auslandsaufenthalte vorbereitet. Neben den ausreisenden deutschen Austauschschülern kümmert sich das Komitee auch um die internationalen Gastschüler in Buxtehude und Umgebung, die für ein halbes oder ganzes Schuljahr nach Deutschland kommen, hier zur Schule gehen und in Gastfamilien leben.

Die Ehrenamtlichen von AFS organisieren dazu Seminare, sowie soziale Events und stehen den Gastschülern und -familien mit Rat und Tat zur Seite. Um ab Anfang September wieder rund 500 Jugendlichen aus über 50 Ländern den Traum vom Auslandsjahr in Deutschland zu ermöglichen, sucht AFS aktuell noch nach weltoffenen Gastfamilien in der Region, die die Austauschschüler in ihrem Zuhause willkommen heißen.

 

Der Stadtjugendring Buxtehude vertritt die Belange der Jugendverbände in Gremien und Öffentlichkeit und organisiert Aus- und Fortbildungen für Jugendleiter. Darüber hinaus bietet der SJR Ferienfahrten für Kinder und Jugendliche an und ist Träger des „Kinderforums“, einem Stadtteilprojekt der offenen Kinder- und Jugendarbeit in der Sagekuhle. Die Interessengemeinschaft der Buxtehuder Jugendverbände vertritt jetzt 34 Mitgliedsverbände, darunter zahlreiche kleine und große Sportvereine, Wohlfahrtsverbände sowie politische und konfessionelle Jugendverbände.

 

„Für AFS bietet der Stadtjugendring nicht nur die Möglichkeit zur Vernetzung mit anderen Vereinen und Verbänden, sondern auch neue Ideen für eigene Angebote“, erläutert Ruth Petersson-Jesch, die stellvertretende AFS-Komiteekoordinatorin.. „Je mehr Jugendverbände in Buxtehude sich dem Jugendring anschließen, desto besser können wir gewünschte Vernetzungsfunktion erfüllen“, ergänzt der SJR-Vorsitzende Achim Biesenbach.

 

Jugendverbände, die Interesse an einer Mitgliedschaft im Stadtjugendring haben, können sich per Mail über info@sjr-buxtehude.de oder telefonisch unter 04161 2981 (bitte den Anrufbeantworter besprechen) mit dem SJR in Verbindung setzen.

 

Weblinks:

www.afs.de

www.sjr-buxtehude.de

Telefonnummern

Spielmobil: 0152-04933305

Sprinter: 0170-8014347

SJR-Büro (AB): 04161-2981

 

Terminhinweise

Nächste Mitgliederversammlung

 

Mo., 25. Juni 2018
um 19:30 Uhr

im Gemeindezentrum der Katholischen Gemeinde

Jugendleiter*innenaustausch mit Israel

29. Juli - 5. August in Deutschland & 08. - 15. Oktober 2018 in Israel

 

-> zur Bewerbung