Freie Ferienfahrtenplätze an Flutopfer

Unfassbare Ausmaße der Flut in Magdeburg - Foto: J.Froese
Unfassbare Ausmaße der Flut in Magdeburg - Foto: J.Froese

In einem offenen Brief wenden sich die Jugendringe Kreis Stade und Stadt Buxtehude an den Landkreis Stade:

 

Sehr geehrter Herr Roesberg,

sehr geehrter Herr Lantz,

 

die Jugendringe des Landkreises Stade und der Stadt Buxtehude haben sich mit dem Thema „Auslastung der Ferienfahrtenplätze“ auseinandergesetzt. Von den langjährigen Dänemark-Zeltlagerfahrern ist dabei eine Idee entstanden, zu der wir eine Blitzumfrage unter den aktiven Jugendleitern im Kreis gestartet und sehr große Zustimmung erhalten haben. Wir möchten Ihnen den Vorschlag unterbreiten, dass der Landkreis Stade einige freie Plätze des Dänemark Zeltlagers den Kindern der Flutopfer zur Verfügung stellt.

 

Sie waren in den letzten Jahren in Dänemark vor Ort und können sicherlich bestätigen, dass eine Auszeit im Zeltlager eine gute Ablenkung von den einschneidenden Erlebnissen im Hochwassergebiet sein kann. Weiterhin könnten mit dieser Maßnahme die Eltern der Kinder stark entlastet werden, damit sich diese auf die weiteren Aufräumarbeiten konzentrieren und die finanzielle Situation klären können.

 

Diese spontane humanitäre Unterstützung würde den Flutopfern unmittelbar zu Gute kommen und zudem nur geringe Kosten verursachen. Die Zeltlager-Fahrten finden in jedem Fall statt, nur könnten die nicht belegten Fahrtenplätze sinnvoll belegt werden, ohne dass hierfür signifikante Ausgaben für weitere Jugendleiter oder Busplätze entstünden.

 

Ein weiterer Vorteil wäre, dass dieses den Austausch mit anderen Landkreisen und Jugendringen fördern würde. Durch persönliche Kontakte zu Flut-Helfern in Magdeburg, könnte eine schnelle Verteilung der Plätze an bedürftige Kinder vor Ort durch die Jugendringe unterstützt werden.

 

Die Jugendringe im Landkreis Stade würden die Umsetzung dieser Idee sehr begrüßen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Achim Biesenbach (Stadtjugendring Buxtehude)

Michael Fuchs (Kreisjugendring Stade)

 

 

Telefonnummern

Spielmobil: 0152-04933305

Sprinter: 0170-8014347

SJR-Büro (AB): 04161-2981

 

Terminhinweise

Ü20 Jugendleiter-Grundausbildung

 

17./18. Feb. + 24./25. Feb. + 10./11. März 2018

 

-> Seminarbeschreibung

am Fr., 23. Feb. 2018

8.30 bis 12.30 Uhr

in der Halepaghen-Schule

 

-> zur Veranstaltungsseite

 

Nächste Mitgliederversammlung

 

Do., 15. März 2018
um 19:30 Uhr