Jetzt Sommerferienspaß planen - Stadtjugendpflege und Stadtjugendring suchen weitere Anbieter in Buxtehude

BUXTEHUDE. Sie schmieden jetzt schon fleißig Pläne für die Sommerferien: Patrick Fischbach von der Stadtjugendpflege, Melanie Jost vom Stadtjugendring und der Buxtehuder Jugendpfleger Marc Olszewski sind nämlich mitten in den Vorbereitungen für den Buxtehuder Ferienspaß. Das große Ziel: möglichst viele Angebote in einem Überblick zu vereinen.
"Je bunter, desto besser", erläutert Patrick Fischbach. Denn je mehr verschiedene Anbieter ihre Angebote zusammen präsentieren, desto mehr Kinder und Jugendliche werden durch das Ferienprogramm angesprochen. Das große Ziel: "Irgendwann sollen alle Träger, die in Buxtehude Ferienangebote machen, in unserem Programm aufgeführt sein."

Die gemeinsame Abstimmung hat viele Vorteile, erläutert Melanie Jost vom Stadtjugendring, der Interessengemeinschaft der Buxtehuder Jugendverbände. Schon 2012 haben sich unter anderem THW, Feuerwehr, Tippkick-Verein, Lebenshilfe und Stadtbibliothek am Ferienprogramm beteiligt. Träger, die eine Idee für ein Angebot haben, können sich jederzeit bei der Stadtjugendpflege melden. Ob Grillabend oder Wochenendfreizeit: Stadtjugendpflege und Stadtjugendring können die Umsetzung mit ihren Ressourcen wie geschultem Personal, Räumen, Mittagessen oder Ausstattung unterstützen.
Außerdem kommt die Zusammenarbeit auch dem besseren Austausch untereinander zugute. Der habe durch die Einführung der Offenen Ganztagsschule ohnehin schon sehr profitiert, berichtet Marc Olszewski.
Die Angebote sollen vom 1. Juli bis zum 26. Juli, also während der ersten vier Wochen der Sommerferien, laufen und sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 17 Jahren richten. Sie werden Online auf der Homepage der Stadt Buxtehude sowie auf Plakaten und Flyern veröffentlicht. Träger, die sich vorstellen können, beim Buxtehuder Ferienspaß mit einem Angebot dabei zu sein, können sich im Freizeithaus, Geschwister-Scholl-Platz 1, informieren und ein Anmeldeformular bekommen. 0 41 61/ 99 534 11.
fg24@stadt.buxtehude.de (ari)

Quelle: www.tageblatt.de 16.02.2013

Telefonnummern

Spielmobil: 0152-04933305

Sprinter: 0170-8014347

SJR-Büro (AB): 04161-2981

 

Terminhinweise

Nächste Mitgliederversammlung

 

Mo., 25. Juni 2018
um 19:30 Uhr

im Gemeindezentrum der Katholischen Gemeinde

Jugendleiter*innenaustausch mit Israel

29. Juli - 5. August in Deutschland & 08. - 15. Oktober 2018 in Israel

 

-> zur Bewerbung