Förderprogramm "Generation 2.0"

Ihr seid in der Jugendarbeit in Niedersachsen ehrenamtlich aktiv und habt eine Idee für ein tolles Projekt? Ihr wollt mal etwas Neues ausprobieren? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür! Denn die Projektförderung des Landes Niedersachsen unter dem Namen Generation 2.0 ist um zwei Jahre bis Ende 2014 verlängert worden. Konkret heißt dies: Es können weiterhin Föderanträge für neue Projekte in der Jugendarbeit gestellt werden. Gerne unterstützt der SJR bei Projektanträgen oder steht als Kooperationspartner für Mitgliedsvereine und -verbände zur Verfügung.

Damit euer Projekt gefördert werden kann, müsst ihr mit dem Projekt wenigstens eines der folgenden Ziele verfolgen:

  • Mit dem Projekt soll das ehrenamtliche Engagement gestärkt, qualifiziert oder unterstützt werden.
  • Bislang nicht aktive junge Menschen sollen durch das Projekt motiviert werden, sich ehrenamtlich in der Jugendarbeit zu engagieren.
  • Der Bildungsaspekt der Jugendarbeit (z.B. Vermittlung von Soft-Skills, wie Methodenkompetenz) soll gestärkt und öffentlich hervorgehoben werden.
  • In der Kooperation mit Schulen oder in »regionalen Bildungslandschaften« sollen neue Projekte gestartet werden.
  • Junge Menschen mit besonderem Förderbedarf, also z.B. Migrantinnen und Migranten, Jugendliche aus bildungsfernen Schichten oder sozial schwächeren Familien sollen durch das Projekt in eure Angebote einbezogen und zu ehrenamtlicher Tätigkeit motiviert werden.
  • Ihr wollt Visionen und Utopien für die zukünftige Entwicklung der Gesellschaft entwickeln.

Generation 2.0 hat vier verschiedene Themenbereiche – in einen dieser Bereiche muss auch euer Projekt passen.

Und das sind die 4 Förderschwerpunkte:

  

  • Engagement & Experimentelles
  • Visionen
  • Integration
  • Bildung

 

Weitere Informationen unter: http://www.generationzweinull.de/

 

Flyer "Generation 2.0"
generation20_01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Telefonnummern

Spielmobil: 0152-04933305

Sprinter: 0170-8014347

SJR-Büro (AB): 04161-2981

 

Terminhinweise

Nächste Mitgliederversammlung

 

Mo., 18. Juni 2018
um 19:30 Uhr

 

Russland-Jugendcamp

22. Juli bis 4. August 2018

für 17 - 22 Jahre

 

Anmeldeschluss: 28.04.

 

-> zur Bewerbung