Mi

13

Apr

2016

Ferienspaß in den Sommerferien - Vereinsangebote willkommen

Die Stadtjugendpflege Buxtehude und der Stadtjugendring Buxtehude e.V. wollen auch in diesem Jahr ein gemeinsames, stadtübergreifendes Ferienspaßprogramm aufstellen. Wir sprechen Sie als Anbieter von Jugendarbeit an, um mit Ihrer Unterstützung vielfältige und bunte Angebote zu schaffen und Konkurrenzveranstaltungen und Überscheidungen während dieser Zeit zu vermeiden. Durch diese unkonventionelle Zusammenarbeit vieler Träger ergeben sich neue Kooperationsmöglichkeiten, die auch nach dem Ferienspaß wirken können. Zudem haben Sie als Verein die Möglichkeit, auf Ihr Angebot und Ihre Arbeit aufmerksam zu machen und eventuell neue Mitglieder zu werben.

 

Das Ferienspaßprogramm findet in den ersten vier Wochen der Sommerferien statt (27. Juni 2016 bis 22. Juli 2016). Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 21 Jahren aus Buxtehude und den umliegenden Ortschaften. Die Angebote richten sich an Daheimgebliebene, die nicht die Möglichkeit haben zu verreisen (aus welchen Gründen auch immer). Das Programm beinhaltet Tagesangebote sowie auch Projekte und Minifreizeiten. Diese können z.B. Sport-, Spiel- und Kreativangebote sein.

 

Die Koordination der Planung übernimmt die Stadtjugendpflege Buxtehude. Sie haben die Möglichkeit, im beiliegendem Formular Ihr Angebot zu beschreiben und entsprechende Bedarfe anzumelden (z.B. in personeller oder finanzieller Form).

 

-> Weiterführende Infos

 

 

 

Di

05

Apr

2016

Veranstaltungsankündigung: Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten aus Syrien

Im Rahmen der Qualifikationsreihe zur interkulturellen Bildung findet ein Baustein (kurz BiK) in Buxtehude statt. Landesjugendring Niedersachsen und Stadtjugendring Buxtehude laden zu einer Informationsveranstaltung unter dem Titel "Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten aus Syrien" ein.

 

Der Info-Abend richtet sich an Ehrenamtliche, Jugendleiter und Übungsleiter, ist aber auch offen für eine interessierte Öffentlichkeit.

 

Termin dafür ist am Mittwoch, den 18. Mai 2016,von 18 bis 21 Uhr,in der Arena des Freizeithauses Buxtehude, Geschwister-Scholl-Platz 1, 21614 Buxtehude.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist aber erforderlich, da die Teilnehmerplätze begrenzt sind: -> zur Anmeldeseite

 

mehr lesen

Di

22

Mär

2016

22 neue Jugendleiter der Buxtehuder Jugendverbände schließen Ausbildung erfolgreich ab

Absolventen der Jugendleiter-Ausbildung mit ihrem Zertifikat und dem Referententeam vor dem Freizeithaus
Absolventen der Jugendleiter-Ausbildung mit ihrem Zertifikat und dem Referententeam vor dem Freizeithaus

Jugendleiter/innen arbeiten vornehmlich ehrenamtlich in Vereinen, in Jugendzentren, für Jugendkonferenzen oder auf Ferienfahrten. Dort betreuen sie Kinder und Jugendliche, organisieren Veranstaltungen wie Spielfeste, Ferienspaßaktionen, aber auch Ferienfahrten oder Ausflüge. Die Aufgaben die von unterschiedlichen Jugendleiter/innen wahrgenommen werden sind vielfältig. Um sie für diese, in der Gesellschaft so wichtigen Aufgabe, gut vorzubereiten, werden alle wichtigen Themen der Kinder- und Jugendarbeit in einer insgesamt 50 Ausbildungsstunden umfassenden Jugendleiter-Ausbildung aufgegriffen: Rechtsfragen in der Jugendarbeit, Gruppendynamik, Kommunikation und Konfliktlösung, Entwicklungspsychologie, Spielpraxis und -theorie, Programmplanung und -gestaltung sowie die rechtlichen Grundlagen der Kinder- und Jugendarbeit.

 

Bei der diesjährigen sogenannten Ü20-Ausbildung haben 22 Ehrenamtliche zwischen 21 und 65 Jahren die Jugendleiterausbildung erfolgreich absolviert. Die neuen Jugendleiter sind meist schon bei einem Jugendverband in Buxtehude tätig u.a. bei BWV Hansa e.V., Buxtehuder Kanu-Verein, Jesus-Gemeinde, Katholische Jugend, Neuapostolische Gemeinde und Buxtehuder helfen e.V..

 

mehr lesen

So

28

Feb

2016

Wechsel des Jugendpflegers in Buxtehude - SJR dankt Marc Olszewski - Veränderungen in der Jugendpflege notwendig

Noch Stadtjugendpfleger Marc Olszewski (li.) und SJR-Vorsitzender Achim Biesenbach
Noch Stadtjugendpfleger Marc Olszewski (li.) und SJR-Vorsitzender Achim Biesenbach

Nach über fünf Jahren als Stadtjugendpfleger wechselt Marc Olszewski in gleiche Funktion nach Stade. In den fünf Jahren seiner Tätigkeit veränderten sich die Aufgaben der Jugendpflege laufend und wurden von Marc Olszewski maßgeblich mitgestaltet. Bei der Gestaltung des Skateplatzes zeichnete Marc ganz wesentlich verantwortlich für die Details und betreute die Skater der Moorewood Initiative bis heute. Eine Ausweitung des Ferienspaßangebotes in den Sommerferien und jetzt auch in den Herbst- und Osterferien wurde von Marc Olszewski ebenso vorangetrieben wie die erfolgreiche Wiederbelebung der offenen Angebote im Freizeithaus.

 

Darüber hinaus war er ständige Kontaktperson zum Stadtjugendring (SJR). "Wir danken Marc Olszewski für die erfolgreiche Zusammenarbeit von Jugendring und Jugendpflege in den vergangenen Jahren und wünschen ihm für seine neue Stelle einen erfolgreichen Start", so SJR-Vorsitzender Achim Biesenbach zu Olszewskis Abschied. "Marc Olszewski verlässt ein gut bestelltes Haus bei der Stadtjugendpflege, allerdings wird sein Abgang auch eine personelle Lücke hinterlassen, die zu füllen eine große Herausforderung sein wird", so Biesenbach weiter.

 

mehr lesen

Terminhinweise

Informationsveranstaltung: "Jugendarbeit mit jungen Geflüchteten aus Syrien"

 

am Mittwoch, 18. Mai

18 bis 21 Uhr

Freizeithaus Buxtehude

 

-> zur Anmeldung

Mitgliederversammlung
am 25. Mai 2016

um 19:30 Uhr
Ort: folgt noch

Jugendaustausch mit Israel 2016

für 16 - 19 Jahre

14. - 28. Juli 2016

 

noch wenige Plätze frei!

 

-> zur Bewerbung