Sa

08

Mär

2014

Ferienfahrt in die Toskana ist ausgebucht

Jugendfreizeit in der Toskana ist ausgebucht (Foto: Voyages Reisen)
Jugendfreizeit in der Toskana ist ausgebucht (Foto: Voyages Reisen)

Die Jugendfreizeit des Stadtjugendringes ist voll. Alle Teilnehmerplätze für die 12-tägige Fahrt an das Mittelmeer sind belegt.

 

Bei Interesse an einer Jugendfreizeit in diesem Sommer sind noch freie Plätze bei den Fahrten des Kreisjugendringes nach Kroatien, beim Jugendzeltlager des Landkreises Stade in Dänemark und bei der Spanien-Fahrt der Stadtjugendpflege Stade frei.

mehr lesen

Fr

29

Nov

2013

Los geht’s mit der Ferienplanung: Gelbe Broschüre 2014 online

Solveigh Reck und André Krause, zwei der über 100 Ferienfahrtenbetreuer, präsentieren die Ferienfahrten und die Gelbe Broschüre 2014 - Foto: Beneke (Tageblatt)
Solveigh Reck und André Krause, zwei der über 100 Ferienfahrtenbetreuer, präsentieren die Ferienfahrten und die Gelbe Broschüre 2014 - Foto: Beneke (Tageblatt)

Zwölf verschiedene Ferienfahrten für fast 600 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahren sind in der „Gelben Broschüre 2014“ online zu finden. Das vielfältige Angebot organisieren die Kooperationspartner Kreisjugendpflege Stade, Kreisjugendring Stade, Jugendpflege Stade, Jugendpflege Buxtehude und Stadtjugendring Buxtehude. Unter anderem geht es nach Italien (diese Fahrt wird vom Stadtjugendring Buxtehude angeboten), Spanien, Kroatien und natürlich nach Dänemark. Auf dem Programm steht auch eine internationale Jugendbegegnung in Frankreich.

Die Ferienfahrten bieten eine tolle Mischung aus Erholung, Sport, Ausflügen und spezifischen Programmpunkten, zum Beispiel Sportaktivitäten in Kroatien oder Reiten am Wittensee.

An der dänischen Ostseeküste erwarten die Jugendleiter/-innen mit einem spannendem Freizeitprogramm auf rund 350 Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis. Das Zeltlager feiert 2014 sein 50-jähriges Jubiläum – ein Grund mehr dabei zu sein. Ehemalige Jugendleiter/-innen und Interessierte sind zur Jubiläumsfeier am 26.Juli 2014 eingeladen, genauere Informationen darüber können ab Februar 2014 unter http://www.lillebodskov.de/ abgerufen werden.

 

mehr lesen

So

29

Sep

2013

„Balu“ startet durch - Spielmobil-Kooperation geht ins zweite Jahr

BALU in neuem Gewand – Ein Entwurf der FSP-Schüler/innen - Schüler und Schülerinnen der Fachschule Sozialpädagogik sowie Erika Schulz und Achim Biesenbach vom Stadtjugendring Buxtehude (rechts)
BALU in neuem Gewand – Ein Entwurf der FSP-Schüler/innen - Schüler und Schülerinnen der Fachschule Sozialpädagogik sowie Erika Schulz und Achim Biesenbach vom Stadtjugendring Buxtehude (rechts)

Das Spielmobil BALU ist in Kooperation mit den SchülerInnen der Fachschule für Sozialpädagogik der Jobelmann Schule Stade und dem Stadtjugendring Buxtehude e.V. entstanden und kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Das Spielmobil, was ist das eigentlich? Es handelt sich dabei um einen mobilen Anhänger, vollgepackt mit den verschiedensten Materialien, die für sinnvolle Angebote in der Kinder- und Jugendarbeit genutzt werden können. Man kann von diesem Anhänger beispielsweise Gebrauch machen, um Parcours aufzubauen, Geschicklichkeits- oder Mannschaftsspiele durchzuführen oder den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben sich an verschiedenen Materialien (z.B. Pedalos) auszuprobieren.

mehr lesen

Mi

28

Aug

2013

Stadtjugendring begrüßt AFS in seinen Reihen

Foto: Ruth Petersson-Jesch (links) von AFS aus Buxtehude und Iga Dominik aus dem AFS-Büro Hamburg werden vom SJR-Vorsitzenden Achim Biesenbach im Stadtjugendring begrüßt
Foto: Ruth Petersson-Jesch (links) von AFS aus Buxtehude und Iga Dominik aus dem AFS-Büro Hamburg werden vom SJR-Vorsitzenden Achim Biesenbach im Stadtjugendring begrüßt

(Buxtehude) Auf der letzten Mitgliederversammlung ist AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. (AFS) dem Stadtjugendring Buxtehude e.V. (SJR) beigetreten. AFS ist eine weltweit tätige gemeinnützige Organisation, die Schüleraustauschprogramme und Freiwilligendienste für Jugendliche in über 50 Länder weltweit vermittelt.

Die Buxtehuder AFS-Verbandsgruppierung gehört zum Komitee Harburg-Süderelbe (HSE). Auf ehrenamtlicher Basis werden die hiesigen Schüler zwischen 15 und 18 Jahren, sogenannte Hopees, auf ihre Auslandsaufenthalte vorbereitet. Neben den ausreisenden deutschen Austauschschülern kümmert sich das Komitee auch um die internationalen Gastschüler in Buxtehude und Umgebung, die für ein halbes oder ganzes Schuljahr nach Deutschland kommen, hier zur Schule gehen und in Gastfamilien leben.

mehr lesen

Sa

15

Jun

2013

Stadtjugendpflege kauft neue Geräte und entwirft Spielplatzkonzept

Buxtehude. Die Kinder im Stadtteil Sagekuhle haben allen Grund zur Freude: Bei bestem Wetter konnten sie am 3. Juni ihre neuen Spielgeräte vor dem Kinderforum in Empfang nehmen. Die Stadtjugendpflege hat einen neuen Container und jede Menge Geräte für diesen Treffpunkt der offenen Jugendarbeit angeschafft, darunter Tretfahrzeuge, Hulahoop-Reifen, Kreisel, Pylone und vieles mehr. „Bei gutem Wetter kommen regelmäßig rund 25 Kinder zum Kinderforum“, berichtet Erika Schulz vom Stadtjugendring. Drei Mal pro Woche ist der Treffpunkt geöffnet, der im Wechsel von Stadtjugendpflege und Stadtjugendring betreut wird.

mehr lesen

Terminhinweise

Stadtjugendring Mitgliederversammlung

im Juni 2014

im Freizeithaus Buxtehude

 

Ferienfahrt nach Italien

07.08.-18.08.2014

Ist ausgebucht!